12

Bye bye Nestschutz :(

Die Zeiten mit Nestschutz sind für den Zwerg endgültig vorbei, und es hat uns diese Woche volle Breitseite erwischt😦 Die doofen Zähne nerven, und auch wenn man sieht, dass sich im Kiefer etwas tut, so scheint es seit Tagen wieder zu stagnieren. Statt dessen hat der Zwerg nun übelsten Schnupfen und dadurch bedingt langsam auch Husten😦 Es ist so furchtbar, wenn man so ein kleines weinendes Bündel im Arm hat und ihm nicht helfen kann, ich könnte selbst nur heulen… Weiterlesen

2

Fast-Supermond, freihändig

Der angekündigte „Supermond“ soll ja erst heute Nachmittag erscheinen und somit in der Nacht von Montag auf Dienstag so richtig leuchten – wenn es denn weiter sternklar bleibt. Laut Wetterbericht könnte unsere Ecke noch Glück haben. Mal sehen. Da ich aber heute Nacht so gar nicht schlafen kann und der Mond auch heute schon sehr voll ist und vom tatsächlich sternklaren Himmel leuchtet, wollte ich mit meiner Canon EOS 70D samt Stativ ein paar schöne Bilder machen. Weiterlesen

1

From green to white

Ich habe euch ja hier schon erzählt, dass der heutige (oder eigentlich schon gestrige) Tag recht schwierig war. Leider wurde es mit dem Zwerg nicht besser, wenig Spielen und Lachen, viel Jammern und Weinen, ich war froh, wenn ich ihn mit Kuscheln und warm Einwickeln zum Schlafen bringen konnte. An Arbeit war leider kaum zu denken. Deshalb gabs mal wieder eine Abendschicht, gut, dass der Papa auch noch Arbeit aus dem Büro mitgebracht hatte…🙄 Weiterlesen

4

I’m blue…

… dabadi dabadu… sangen Eiffel 65. Nach Singen ist mir gerade nicht, wobei das bestimmt meine Stimmung heben könnte, denn wenn einem nicht danach ist, soll man ja zumindest so tun, als ob. Ich kann ja dann mal wieder Mitmachlieder anhören, wenn der Zwerg wieder aufgewacht ist. Aber erst mal bin ich froh, dass er schläft. Es war nicht einfach, ihn dazu zu bringen, er hatte mal wieder wie aus dem Nichts angefangen zu weinen. Nicht einfach ein bisschen, sondern ganz gellend und mit viel Tränen. Ich hätte am liebsten mitgeweint. Weiterlesen

2

Wie ich meine Welt veränderte

Nein, ich meine gerade nicht, weil der Papa und ich den Zwerg in unsere Welt gebracht haben. Und auch sonst nichts Tiefgreifendes. Meine Weltveränderung geschah durch eine nette kleine App, die ich bei Feuer & Flamme entdeckt habe: Tiny Planet. Man kann so toll damit rumspielen🙂 Und nicht nur süße kleine Planeten kreieren. Auch der Zwerg lässt sich damit gut bearbeiten😉 Aber seht selbst: Weiterlesen