Resteverwertung

Vor ein paar Tagen sind mir mal wieder die Stoffreste von Wiegenhimmel und Nestchen in die Hände gefallen. Lange wusste ich nicht, was ich damit machen sollte. Ein Kissen? Dafür war es zu wenig. Ein Spielzeug? Vielleicht… Nun hatte ich die richtige Idee, da  bei meinem letzten Streifzug durch die Stoffläden ein Rest Bündchen-Stoff zu meiner Beute gehörte, der perfekt dazu passte. Was war da naheliegender als eine Pumphose? Da der Stoff 100% Baumwolle und recht dünn ist, hatte ich beschlossen, mein Schnittmuster etwas großzügiger zu übertragen (um den fehlenden Stretch-Anteil auszugleichen) und die Hose noch mit dem Stoff von einem alten weißen T-shirt auszufüttern. Und da immer noch Bündchenstoff übrig war, wurde aus einem weiteren Rest eine Mütze.

20160918_145533

Den Schnitt habe ich diesmal etwas abgewandelt und noch ein Bündchen und Bänder dran genäht. Außerdem ist sie etwas größer, nicht wie ein Beanie, sondern eher wie eine Ballonmütze, und sie kann hinten mit einem Band zusammengefasst werden, so dass sie auf dem aktuell noch nicht ganz so großen Kopf meines Zwerges auch schon passt, aber auch noch lange mitwachsen kann. Ein paar Reste habe ich immer noch, mal sehen, was mir dazu noch einfällt. Vielleicht wird ja ein Knistertuch daraus, nachdem mich Lila hier auf diese tolle Idee gebracht hat 🙂 Oder gleich ein Knisterbuch, den Gedanken hatte ich schon, als ich den Tipp mit dem Knister-Innenleben bei Lila las, und gerade bin ich bei Oxymora auch noch über ein tolles Muster für ein Buch gestolpert… Eine Eulen-Seite würde sehr gut passen 🙂

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Resteverwertung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s