Süßigkeiten zum Duschen

Gestern hatte meine Cousine Geburtstag. Sie ist begeisterte Bäckerin, deshalb wollte ich ihr etwas Selbstgemachtes schenken, das zu ihrem Hobby passt. Und so bekam sie kleine Kuchen und Pralinen, allerdings nicht zum Essen, sondern zum Duschen 🙂

Auf der kleinen silbernen Etagere sahen sie hübsch aus. Und gut, dass ich meine Cousine gewarnt hatte, sie wollte gleich probieren 😉

Das Rezept für die Rosen-Törtchen entspricht Tanyas Anleitung für Dusch-Diamanten, nur dass ich Silikon-Backförmchen für Mini-Kuchen verwendete, und da das verwendete Duschgel Rosenduft hatte, fügte ich noch kleingeschnittene getrocknete Rosenblätter aus dem Garten hinzu, was sehr schön aussah. Statt Gelatine habe ich Agar-Agar verwendet, streng vegan extra für meine Cousine. Auf dem Tellerchen noch ein Stück in Herzform, da noch etwas übrig geblieben ist und ich vorab testen wollte, ob es überhaupt funktioniert, damit zu duschen. Es klappt wunderbar 🙂 Ich hatte ein kleines Stück abgeschnitten und es wie ein Seifenstück verwendet. Unter fließendem Wasser löst es sich schnell und angenehm auf, der Duft entfaltet sich und es schäumt leicht. Also perfekt 🙂 Es ist übrigens wirklich wichtig, die fest gewordene Masse kühl aufzubewahren, denn wenn die Teilchen zu lange in der Wärme liegen, werden sie glibberig.

Bei den Pralinen handelt es sich um ein Zuckerpeeling, das ich nach diesem Rezept hergestellt habe. Verwendet habe ich wiederum eine Rosenseife, so konnte ich mir ein Duftöl sparen. Als Förmchen habe ich einen Eiswürfelbehälter benutzt (aus Plastik, das funktioniert auch, man muss die Masse nur gut festdrücken, dann lässt sie sich auch bröselfrei wieder rausklopfen). Auch hier war der Vorab-Test sehr positiv. Das Peeling fühlte sehr angenehm an, und mit einer hochwertigen Seife pflegt es auch gut.

Beide Rezepte gehen schnell und einfach, so dass man damit auch gut Last-Minute-Geschenke herstellen kann 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Süßigkeiten zum Duschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s