4

I’m blue…

… dabadi dabadu… sangen Eiffel 65. Nach Singen ist mir gerade nicht, wobei das bestimmt meine Stimmung heben könnte, denn wenn einem nicht danach ist, soll man ja zumindest so tun, als ob. Ich kann ja dann mal wieder Mitmachlieder anhören, wenn der Zwerg wieder aufgewacht ist. Aber erst mal bin ich froh, dass er schläft. Es war nicht einfach, ihn dazu zu bringen, er hatte mal wieder wie aus dem Nichts angefangen zu weinen. Nicht einfach ein bisschen, sondern ganz gellend und mit viel Tränen. Ich hätte am liebsten mitgeweint. Weiterlesen

2

Wie ich meine Welt veränderte

Nein, ich meine gerade nicht, weil der Papa und ich den Zwerg in unsere Welt gebracht haben. Und auch sonst nichts Tiefgreifendes. Meine Weltveränderung geschah durch eine nette kleine App, die ich bei Feuer & Flamme entdeckt habe: Tiny Planet. Man kann so toll damit rumspielen 🙂 Und nicht nur süße kleine Planeten kreieren. Auch der Zwerg lässt sich damit gut bearbeiten 😉 Aber seht selbst: Weiterlesen

3

Gugel für mittelalterliches Gewand – superschnell aus Fleecedecke

Heute habe ich mal wieder meine Nähecke auf- und umgeräumt, ich möchte endlich all die Stoffreste verarbeiten, die schon lange auf ihre neue Bestimmung warten und nur Platz wegnehmen, nur komme ich gerade kaum dazu. Beim Räumen fiel mir aber eine schwarze Fleecedecke in die Hände, die ich vor einigen Wochen gekauft hatte. Ich wollte daraus eine Gugel (wärmender Schulterüberwurf mit Kapuze) für mein Mittelalterkleid nähen, das ich euch hier gezeigt hatte. Weiterlesen

6

Bulletproof Coffee

Blödsinn oder doch ein „Wundermittel“? Wahrscheinlich weder noch, denn angeblich ist schon was dran, dass man damit abnehmen kann, vermutlich würde das auf andere Weise aber genauso funktionieren. In letzter Zeit habe ich immer wieder davon gelesen, und wie ich euch hier schon erzählt habe, kämpfe ich seit längerem mit Pfunden, die einfach einen Narren an mir gefressen zu haben scheinen. Weiterlesen