7

Wochenendrückblick

Letzten Freitag und Samstag musste ich mal wieder ziemlich viel arbeiten. Am Freitag hatte ich ein paar Termine, so dass der Zwerg den ganzen Vormittag mit dem Papa im Büro war. Sehr zur Freude vor allem seiner Kolleginnen, die in Begeisterungsstürme ausbrachen, weil er so süß ist. Und so große Kulleraugen hat. Und so brav ist. Und schon wieder so gewachsen ist. Und überhaupt… Ja, er ist einfach ein Schnuckel 😀 Weiterlesen

6

Die Zeit vergeht…

… der Bauch wird immer runder, und es bleibt wenig Zeit zu schreiben. Aber es geht uns gut, wieder. Ich hatte ziemliche Blutungen, zum Glück nichts, das für das Baby problematisch war, mir selbst ging es aber nicht gut. Und so hatte ich auch keine Lust zu schreiben.

Zwischenzeitlich ist das Babyzimmer fertig, und die Familienwiege hat einen schönen neuen Himmel und ein passendes Nestchen bekommen. Teamwork von meinem Schatz und mir 🙂 Ideen, Einkauf & Zuschnitt meinereiner, an der Nähmaschine glänzte dann der künftige Papa. Und das Ergebnis kann sich doch wirklich sehen lassen: Weiterlesen

4

Grandioses Wetter

Heute haben der Zwerg und ich uns dick eingemummelt und sind mit unserer Canon und den Handschuhen, die auch zum Display-Tapsen geeignet sind, an den See gefahren. Zwar konnte der Spaziergang die üblen Rückenschmerzen, die mich heute erstmals plagten, nicht lindern, die frische Luft, die Ruhe und die wunderschön verschneite Landschaft um den fast zugefrorenen See haben uns aber dennoch mehr als gut getan. Und es machte so richtig Spaß, endlich mal wieder mit der Kamera auf die Pirsch zu gehen. Auch wenn das mit Babybauch leider nicht mehr ganz so funktioniert wie gewohnt 😉 So habe ich besser darauf verzichtet, mich auf den Boden zu werfen, um so manches Motiv besser ablichten zu können… Aber die Ergebnisse sind trotzdem schön geworden 🙂 Hier eine kleine Auswahl: Weiterlesen